BACH-coverfron-sRGB.jpg

Klassik Heute (Germany) (10/10/10) " Heiße Rhythmen, stimmungsvoller Groove und Interpreten vom Feinsten"!

June 26, 2017

Heinz Braun

Klassik Heute (Germany) (10/10/10)
Die Farbigkeit und Vielfalt der Landschaft und Ethnien des größten Landes Südamerikas hat von jeher die Musik Brasiliens beeinflusst. So spiegeln und vermischen sich in der brasilianischen Kunstmusik des 20. Jahrhunderts europäische, afrikanische und indigene Wurzeln zu einem, eben originär brasiliani-schen, Stil.
Michala Petris neueste CD ist, um es vorwegzunehmen, ein großer Wurf! Zusammen mit ihren kongeni-alen Partnern, dem phänomenalen brasilianischen Gitarristen und Komponisten Daniel Murray und der nicht weniger eindrucksvollen dänisch-amerikanischen (Jazz-)Perkussionistin Marilyn Mazur präsentiert sie in ihrem, mit fast 72 Minuten Spieldauer gut gefüllten Album ein breites Spektrum brasilianischer Musik der Gegenwart in wunderbar stimmigen Arrangements für Blockflöte, Gitarre und Percussion. Mit dabei selbstverständlich zwei der „Klassiker“: Antonio Carlos Jobim (Brasiliens bedeutendster Komponist populärer Musik) sowie Heitor Villa-Lobos, der international bekannteste Schöpfer brasilia-nischer klassischer Musik. Aber auch jüngere Komponisten sind vertreten, darunter u.a. mit drei Stück-en auch der Gitarrist Daniel Murray.
Blockflöte und Gitarre sind eine geradezu ideale Kombination (und es existieren eine ganze Reihe her-vorragender Originalwerke für diese Besetzung). Ergänzt durch die große Zahl der eingesetzten Perkus-sionsinstrumente, die zuweilen fast eine mysteriöse Amazonas-Urwald-Atmosphäre kreieren, entsteht ein Klangspektrum, dessen unwiderstehlichem Charme man sich kaum entziehen kann: Heiße Rhythmen, stimmungsvoller Groove und Interpreten vom Feinsten!
Eine Gute-Laune-CD voller Überraschungen – zum Hinhören und Chillen. Ideal für laue Sommeraben-de. Heinz Braun 27.06.2017
http://www.klassik-heute.de/4daction/www_medien_einzeln?id=22263