BACH-coverfron-sRGB.jpg

Pizzizato (Luxumburg)

March 2, 2022

Remy Franck

Ligeti- und Kodaly-Chorwerke in herausragenden Interpretationen
Zwei der wichtigsten Vertreter der ungarischen Musik des 20. Jahrhunderts, György Ligeti und Zoltan Kodaly, sind auf dieser CD vertreten. Beide komponierten auch sehr viel für Chöre.
Der größte Teil des Programms ist für Ligeti reserviert, wobei sein berühmtes, zart schimmerndes Lux Aeterna das längste Werk ist. Neben den Volksliedbearbeitungen von Matraszentimrei Dalok sind auch sehr moderne Stücke zu hören.
Die drei Kodaly-Werke sind von der Volksmusik beeinflusst und beinhalten auch die schöne, kurze Kantate Matrai kepek (Matra-Bilder).
Insgesamt hat Marcus Creed ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, dem das Danish National Vocal Ensemble bestens gerecht wird. Es ist gerade dieser Chor, dieses wunderbare, geschmeidige Vokalensemble, das zu den subtilsten Nuancen bereit ist und die differenziertesten Farben verwaltet, der Ligetis und Kodalys Musik über das hinaushebt, was man gewöhnlich zu hören gewohnt ist. 03.03.22

English Translation.
Two of the most important representatives of 20th century Hungarian music György Ligeti and Zoltan Kodaly are represented on this CD. Both also composed a great deal for choirs.
Most of the program is reserved for Ligeti, with his famous, delicately shimmering Lux Aeterna being the longest work. In addition to folk song arrangements by Matraszentimrei Dalok, there are also very modern pieces.
The three Kodaly works are influenced by folk music and also include the beautiful, short cantata Matrai kepek (Matra Pictures).
Overall, Marcus Creed has put together a very varied program to which the Danish National Vocal Ensemble does great justice. It is precisely this choir, this wonderful, supple vocal ensemble, ready for the subtlest nuances and managing the most differentiated colors, that lifts Ligeti’s and Kodaly’s music above what one is accustomed to hearing. 03.03.22